We the Children

Die UN-Erklärung zu den Rechten der Kinder wird 25 Jahre alt.
We the Children ist das Buch zum Geburtstag. In 35 Reportagen berichten internationale Spitzenfotografen vom Schicksal der Kinder weltweit.
Ein Buch in Kooperation mit UNICEF und GEO.

Christiane Breustedt
Kerstin Bücker
Peter-Matthias Gaede
Jürgen Heraeus

24 × 30 cm
296 Seiten
164 großformatige Fotos von 45 Fotografen
Deutsch, Englisch
Hardcover, „French Fold“-Schutzumschlag
ISBN 978-3-901753-74-9
Oktober 2014

49.90
inkl. 5% Mwst, exkl. Lieferung
Kostenloser Versand in Deutschland und Österreich

Artikelnummer: 978-3-901753-74-9 Kategorien: , Schlagwörter: , , , ,

Autoren

  • Christiane Breustedt

    Christiane Breustedt ist graduierte Grafikdesignerin und arbeitete im Titelbildressort des Spiegel und im New Yorker Büro des stern, bevor sie [...] mehr

  • Jürgen Heraeus

    Jürgen Heraeus engagiert sich seit 2008 als Vorstandsvorsitzender des Deutschen Komitees für UNICEF e. V. Bis zum Jahr 2000 war der [...] mehr

  • Kerstin Bücker

    Kerstin Bücker ist seit 2010 Bereichsleiterin Kommunikation und Kinderrechte sowie Mitglied der Geschäftsleitung beim Deutschen Komitee für UNICEF e. V. [...] mehr

  • Peter-Matthias Gaede

    Peter-Matthias Gaede studierte Sozialwissenschaften in Göttingen und absolvierte die Henri-Nannen-Journalistenschule. Nach drei Jahren bei der Frankfurter Rundschau wechselte er 1983 [...] mehr

Awards

  • ADC Global Awards
  • Deutscher Fotobuchpreis NOMINIERT

Details

25 Jahre UN-Kinderrechtskonvention
25 Years UN Convention on the Rights of the Child

Kinder sind verletzlich. Und sie werden verletzt. Kinder können stark sein. Und dabei muss ihnen geholfen werden. Die Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen soll die Kinder dieser Welt schützen und stärker machen. Und glücklich. 2014 wird die UN-Kinderrechtskonvention 25 Jahre alt. 25 Jahre Kinderrechte ist der Anlass, das Thema vehement in die Mitte der Gesellschaft zu tragen. UNICEF Deutschland und GEO – unterstützt von 45 der besten Fotografen der Welt und der Edition Lammerhuber – tun dies in diesem gemeinsamen Projekt. Eine Auswahl besonders berührender Fotografien aus dem Wettbewerb „UNICEF-Foto des Jahres“ formulieren in 35 Bildreportagen aus 15 Jahren ein aufrüttelndes Plädoyer, die Rechte der Kinder zu achten und jedem Mädchen und jedem Jungen auf der Welt eine Kindheit in Würde zu garantieren.

Herausgeber und Autoren des Buches sind Jürgen Heraeus, der Vorsitzende des Deutschen Komitees für UNICEF, und Peter-Matthias Gaede, der langjährige Chefredakteur von GEO, sowie Christiane Breustedt, langjährige Director of Photography von GEO und Chefredakteurin von GEO SAISON und GEO International, und Kerstin Bücker, Bereichsleiterin Kommunikation und Kinderrechte sowie Mitglied der Geschäftsleitung beim Deutschen Komitee für UNICEF.

We the Children nutzt die Kraft des Buches, um auf das Leid und die Nöte, aber auch auf die Wünsche und Träume der Kinder von heute aufmerksam zu machen – ein Appell auch nach New York zur UN-Generalversammlung im September 2015. Hier wird über eine neue Entwicklungsagenda nach 2015 verhandelt und damit auch über die Zukunft von Milliarden von Kindern. WE THE CHILDREN ist ein Buch voll Hoffnung auf eine kindgerechte Welt.

Die Fotografen:
GMB Akash, Don Bartletti, Daniel Berehulak, Marcus Bleasdale, Laura Boushnak, Renée C. Byer, Mary F. Calvert, Matías Costa, William Daniels, Chris de Bode, Andrea Diefenbach, Stefan Falke, Hossein Fatemi, Deanne Fitzmaurice, Shiho Fukada, Mariella Furrer, David John Gillanders, Niclas Hammarström, Robin Hammond, Milan Jaroš, Shannon Jensen, Ed Kashi, Younes Khani, Yuri Kozyrev, Thomas Lekfeldt, Sara Naomi Lewkowicz, Mauricio Lima, Kai Löffelbein, José Manuel López, Alex Masi, Fernando Moleres, Wolfgang Müller, Mads Nissen, Shehzad Noorani, Finbarr O’Reilly, Alessio Romenzi, Majid Saeedi, Alice Smeets, Hartmut Schwarzbach, Stephanie Sinclair, Jacob Aue Sobol, Mugur Vărzariu, Felicia Webb, Gordon Welters, Patricia Willocq

Rezensionen

Süddeutsche.de

„Zum Jubiläum zeigt ein bewegender Bildband, was Gewalt und Hunger mit Kindern aus aller Welt noch immer macht.“

GEOlino

„Dieses Buch erzählt von Kindern, die man nicht vergisst.“

profil

„Ein Buch, das Hoffnung gibt und Anlass zur Sorge sein soll.“

News zum Buch

„We the Children" bei #zuhauselesenchallenge

„We the Children" bei #zuhauselesenchallenge

Die UN-Erklärung zu den Rechten der Kinder wird 25 Jahre alt.
We the Children ist das Buch zum Geburtstag. In 35 Reportagen berichten internationale Spitzenfotografen vom Schicksal der Kinder weltweit.
Ein Buch in Kooperation mit UNICEF und GEO.

Christiane Breustedt
Kerstin Bücker
Peter-Matthias Gaede
Jürgen Heraeus

24 × 30 cm
296 Seiten
164 großformatige Fotos von 45 Fotografen
Deutsch, Englisch
Hardcover, „French Fold“-Schutzumschlag
ISBN 978-3-901753-74-9
Oktober 2014

mehr

3 Cubes für Edition Lammerhuber bei den New York Art Directors Club Annual Awards 2015

3 Cubes für Edition Lammerhuber bei den New York Art Directors Club Annual Awards 2015

Die UN-Erklärung zu den Rechten der Kinder wird 25 Jahre alt.
We the Children ist das Buch zum Geburtstag. In 35 Reportagen berichten internationale Spitzenfotografen vom Schicksal der Kinder weltweit.
Ein Buch in Kooperation mit UNICEF und GEO.

Christiane Breustedt
Kerstin Bücker
Peter-Matthias Gaede
Jürgen Heraeus

24 × 30 cm
296 Seiten
164 großformatige Fotos von 45 Fotografen
Deutsch, Englisch
Hardcover, „French Fold“-Schutzumschlag
ISBN 978-3-901753-74-9
Oktober 2014

mehr

Im Sondereinsatz für Kinder

Im Sondereinsatz für Kinder

Die UN-Erklärung zu den Rechten der Kinder wird 25 Jahre alt.
We the Children ist das Buch zum Geburtstag. In 35 Reportagen berichten internationale Spitzenfotografen vom Schicksal der Kinder weltweit.
Ein Buch in Kooperation mit UNICEF und GEO.

Christiane Breustedt
Kerstin Bücker
Peter-Matthias Gaede
Jürgen Heraeus

24 × 30 cm
296 Seiten
164 großformatige Fotos von 45 Fotografen
Deutsch, Englisch
Hardcover, „French Fold“-Schutzumschlag
ISBN 978-3-901753-74-9
Oktober 2014

mehr

GOLD für Edition Lammerhuber beim Deutschen Fotobuchpreis

GOLD für Edition Lammerhuber beim Deutschen Fotobuchpreis

Die UN-Erklärung zu den Rechten der Kinder wird 25 Jahre alt.
We the Children ist das Buch zum Geburtstag. In 35 Reportagen berichten internationale Spitzenfotografen vom Schicksal der Kinder weltweit.
Ein Buch in Kooperation mit UNICEF und GEO.

Christiane Breustedt
Kerstin Bücker
Peter-Matthias Gaede
Jürgen Heraeus

24 × 30 cm
296 Seiten
164 großformatige Fotos von 45 Fotografen
Deutsch, Englisch
Hardcover, „French Fold“-Schutzumschlag
ISBN 978-3-901753-74-9
Oktober 2014

mehr

Edition Lammerhuber auf der Frankfurter Buchmesse 2014

Edition Lammerhuber auf der Frankfurter Buchmesse 2014

Die UN-Erklärung zu den Rechten der Kinder wird 25 Jahre alt.
We the Children ist das Buch zum Geburtstag. In 35 Reportagen berichten internationale Spitzenfotografen vom Schicksal der Kinder weltweit.
Ein Buch in Kooperation mit UNICEF und GEO.

Christiane Breustedt
Kerstin Bücker
Peter-Matthias Gaede
Jürgen Heraeus

24 × 30 cm
296 Seiten
164 großformatige Fotos von 45 Fotografen
Deutsch, Englisch
Hardcover, „French Fold“-Schutzumschlag
ISBN 978-3-901753-74-9
Oktober 2014

mehr

Beschreibung

25 Jahre UN-Kinderrechtskonvention
25 Years UN Convention on the Rights of the Child

Kinder sind verletzlich. Und sie werden verletzt. Kinder können stark sein. Und dabei muss ihnen geholfen werden. Die Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen soll die Kinder dieser Welt schützen und stärker machen. Und glücklich. 2014 wird die UN-Kinderrechtskonvention 25 Jahre alt. 25 Jahre Kinderrechte ist der Anlass, das Thema vehement in die Mitte der Gesellschaft zu tragen. UNICEF Deutschland und GEO – unterstützt von 45 der besten Fotografen der Welt und der Edition Lammerhuber – tun dies in diesem gemeinsamen Projekt. Eine Auswahl besonders berührender Fotografien aus dem Wettbewerb „UNICEF-Foto des Jahres“ formulieren in 35 Bildreportagen aus 15 Jahren ein aufrüttelndes Plädoyer, die Rechte der Kinder zu achten und jedem Mädchen und jedem Jungen auf der Welt eine Kindheit in Würde zu garantieren.

Herausgeber und Autoren des Buches sind Jürgen Heraeus, der Vorsitzende des Deutschen Komitees für UNICEF, und Peter-Matthias Gaede, der langjährige Chefredakteur von GEO, sowie Christiane Breustedt, langjährige Director of Photography von GEO und Chefredakteurin von GEO SAISON und GEO International, und Kerstin Bücker, Bereichsleiterin Kommunikation und Kinderrechte sowie Mitglied der Geschäftsleitung beim Deutschen Komitee für UNICEF.

We the Children nutzt die Kraft des Buches, um auf das Leid und die Nöte, aber auch auf die Wünsche und Träume der Kinder von heute aufmerksam zu machen – ein Appell auch nach New York zur UN-Generalversammlung im September 2015. Hier wird über eine neue Entwicklungsagenda nach 2015 verhandelt und damit auch über die Zukunft von Milliarden von Kindern. WE THE CHILDREN ist ein Buch voll Hoffnung auf eine kindgerechte Welt.

Die Fotografen:
GMB Akash, Don Bartletti, Daniel Berehulak, Marcus Bleasdale, Laura Boushnak, Renée C. Byer, Mary F. Calvert, Matías Costa, William Daniels, Chris de Bode, Andrea Diefenbach, Stefan Falke, Hossein Fatemi, Deanne Fitzmaurice, Shiho Fukada, Mariella Furrer, David John Gillanders, Niclas Hammarström, Robin Hammond, Milan Jaroš, Shannon Jensen, Ed Kashi, Younes Khani, Yuri Kozyrev, Thomas Lekfeldt, Sara Naomi Lewkowicz, Mauricio Lima, Kai Löffelbein, José Manuel López, Alex Masi, Fernando Moleres, Wolfgang Müller, Mads Nissen, Shehzad Noorani, Finbarr O’Reilly, Alessio Romenzi, Majid Saeedi, Alice Smeets, Hartmut Schwarzbach, Stephanie Sinclair, Jacob Aue Sobol, Mugur Vărzariu, Felicia Webb, Gordon Welters, Patricia Willocq

Zusätzliche Information

Gewicht2.5 kg / 5.51 lbs
Buchautor

, , ,