VIVA LATINA!

Ausstellungskatalog Festival La Gacilly-Baden Photo 2021

VIVA LATINA! ist der Titel des Kataloges des Festivals La Gacilly-Baden Photo, das vom 18. Juni bis 17. Oktober 2021 in Baden bei Wien stattfindet und das Fotografien aus Lateinamerika zeigt, die stark von der Komplexität der Geschichte dieses Kontinents mit all seinen Revolutionen und Hoffnungen durchdrungen ist, mit seinem Gewirr von Bräuchen, in denen sich Träume des Westens mit schamanistischen Überzeugungen vermischen und in denen die Inbrunst seiner Gesellschaft von Gewalt und einer starken Lebensfreude geprägt ist.

Vincent Jolly,
Cyril Drouhet

Florence Drouhet,
Lois Lammerhuber
Vorworte:
Johanna Mikl-Leitner, 
Stefan Szirucsek,
Jacques Rocher
Stéphanie Retière-Secret

17 × 23 cm, 264 Seiten, 148 Fotos
Deutsch, Englisch
Softcover
ISBN 978-3-903101-84-5
Juni 2021

25.00
inkl. 5% Mwst, exkl. Lieferung
Kostenloser Versand in Deutschland und Österreich

Artikelnummer: 978-3-903101-84-5 Kategorien: , Schlagwörter: , ,

Autoren

  • Auguste Coudray

    Auguste Coudray ist Präsident des Festival La Gacilly Photo, das von Cyril Drouhet kuratiert wird und dessen künstlerische Leitung in [...] mehr

  • Lois Lammerhuber

    Lois Lammerhuber ist Fotograf und Verleger. Er hat mehr als 1000 Reportagen erarbeitet, davon rund 250 für die Zeitschrift GEO. [...] mehr

Details

Ob sie aus Brasilien, Ecuador, Chile, Mexiko oder Argentinien stammen, alle Fotografinnen und Fotografen des Festivals fangen die Vielfalt der Menschen des Kontinents ein, erforschen das städtische Chaos und beklagen die Schäden, die der Natur zugefügt werden, und das alles mit einem gewissen Sinn für Poesie, Kreativität oder Humor. Vor allem aber repräsentieren sie eine Fotokunst, die vor Energie und Erfindungsreichtum strotzt: Emmanuel Honorato Vázquez, Sebastião Salgado, Marcos López, Luisa Dörr, Cássio Vasconcellos, Carolina Arantes, Pablo Corral Vega, Tomás Munita, Carl de Souza, Pedro Pardo, Martin Bernetti, Greg Lecoeur, Nadia Shira Cohen, Emmanuel Berthier, David Bart, Coline Jourdan, Sébastien Leban, Ulla Lohmann, Catalina Martin-Chico, Pascal Maitre, Éric Valli und Lois Lammerhuber.

Die Quintessenz jeder Ausstellung und die Philosophie des Festivals werden im Katalog präsentiert.

News zum Buch

Beschreibung

Ob sie aus Brasilien, Ecuador, Chile, Mexiko oder Argentinien stammen, alle Fotografinnen und Fotografen des Festivals fangen die Vielfalt der Menschen des Kontinents ein, erforschen das städtische Chaos und beklagen die Schäden, die der Natur zugefügt werden, und das alles mit einem gewissen Sinn für Poesie, Kreativität oder Humor. Vor allem aber repräsentieren sie eine Fotokunst, die vor Energie und Erfindungsreichtum strotzt: Emmanuel Honorato Vázquez, Sebastião Salgado, Marcos López, Luisa Dörr, Cássio Vasconcellos, Carolina Arantes, Pablo Corral Vega, Tomás Munita, Carl de Souza, Pedro Pardo, Martin Bernetti, Greg Lecoeur, Nadia Shira Cohen, Emmanuel Berthier, David Bart, Coline Jourdan, Sébastien Leban, Ulla Lohmann, Catalina Martin-Chico, Pascal Maitre, Éric Valli und Lois Lammerhuber.

Die Quintessenz jeder Ausstellung und die Philosophie des Festivals werden im Katalog präsentiert.

Zusätzliche Informationen

Gewicht0.83 kg / 1.83 lbs
Buchautor

,