Maximum Shadow Minimal Light

Der vielfach ausgezeichnete brasilianische Fotograf Gustavo Minas macht Entdeckungen dort, wo scheinbar schon alles bekannt ist. Subtil wirft der Meister des Lichts und der Schatten in den Straßen Brasiliens seinen Blick auf das Alltägliche und das Unspektakuläre und schafft mit seiner Bildsprache eine neue Welt.

Gustavo Minas

17 x 23,5 cm
192 Seiten
95 Fotos
Englisch, Portugiesisch
Hardcover
„French Fold“-Schutzumschlag
ISBN 978-3-903101-47-0
Mai 2019

49.90
inkl. 5% Mwst, exkl. Lieferung
Kostenloser Versand in Deutschland und Österreich

Artikelnummer: 978-3-903101-47-0 Kategorie: Schlagwörter: , , ,

Autoren

  • Gustavo Minas

    Gustavo Minas wurde 1981 in Cássia in Brasilien geboren. Er studierte Journalistik an der Universität von Londrina und Fotografie bei [...] mehr

Awards

Details

Gustavo ‚Minas‘ Gomes hat Fotografieunterricht bei Carlos Moreira genommen, einem klassischen Straßenfotografen aus São Paulo. Von ihm erfuhr er erstmals von Harry Gruyaert und Gueorgui Pinkhassov. „Ich wollte dieses Licht und diese Farben für mich, also jagte ich sie in den Straßen von São Paulo, meiner Heimatstadt Cássia und seit Kurzem von Brasilia, wohin ich 2014 gezogen bin. Im Laufe der Jahre wurde ich immer besessener und leidenschaftlicher. Die Stadt faszinierte mich jeden Tag wie eine neue Freundin. Ich hatte keine vorgefassten Ideen, alles interessierte mich, von Mülleimern bis zu all den schläfrigen Leuten, die der Bus zu ihren Büros brachte. Unter einem gewissen Licht sah nichts normal aus. Ich bin an Orte gekommen, an denen ich nie gewesen wäre, wenn ich nicht fotografieren würde. Mit leerem Verstand zu wandern, hat mich die Freude des Sehens gelehrt“.

Rezensionen

SPIEGEL ONLINE open_in_new

7. Juni 2019: „Minas' Bildband Maximum Shadow Minimal Light zeigt Szenen aus dem Alltag: Menschen, die auf einem Badesteg den Sonnenuntergang genießen; Kinder, die auf einem Spielplatz toben; eine Mutter, die mit ihrem Sohn im Bus sitzt. Jedes Foto strahlt in knalligen Farben, spielt mit Licht und Schatten oder mit Reflexionen.

El Pais Brasilien open_in_new

hat über Maximum Shadow Minimal Light eine Rezension veröffentlicht, in der das Buch von Gustavo Minas als eines der besten brasilianischen Bücher des Jahrzehnts tituliert wird.

Folha de S. Paulo open_in_new

Buchpräsention von "Maximum Shadow Minimal LIght" an der Universität Belas Artes in São Paulo, die größte Tageszeitung Brasiliens Folha de S. Paulo berichtete prominent darüber am Cover.

The Journal of Wild Culture open_in_new

Voll des Lobes schreibt das angesehene Fotografie-Magazin: „Part street photographer, part forager of visual contradiction, Gustavo Minas’ eye is ever trained on catching two lovers in passionate embrace: furnace-rich color and mine-shaft shadow.”

News zum Buch

Beschreibung

Gustavo ‚Minas‘ Gomes hat Fotografieunterricht bei Carlos Moreira genommen, einem klassischen Straßenfotografen aus São Paulo. Von ihm erfuhr er erstmals von Harry Gruyaert und Gueorgui Pinkhassov. „Ich wollte dieses Licht und diese Farben für mich, also jagte ich sie in den Straßen von São Paulo, meiner Heimatstadt Cássia und seit Kurzem von Brasilia, wohin ich 2014 gezogen bin. Im Laufe der Jahre wurde ich immer besessener und leidenschaftlicher. Die Stadt faszinierte mich jeden Tag wie eine neue Freundin. Ich hatte keine vorgefassten Ideen, alles interessierte mich, von Mülleimern bis zu all den schläfrigen Leuten, die der Bus zu ihren Büros brachte. Unter einem gewissen Licht sah nichts normal aus. Ich bin an Orte gekommen, an denen ich nie gewesen wäre, wenn ich nicht fotografieren würde. Mit leerem Verstand zu wandern, hat mich die Freude des Sehens gelehrt“.

Zusätzliche Information

Gewicht1.5 kg / 3.31 lbs
Buchautor