Chorus

„Das ist ein wunderbarer Chor, ein grandios guter Chor. Mit einer stilistischen Vielseitigkeit – einmalig!” Christian Thielemann
Musik visualisierende Fotos und Insider-Texte charakterisieren in diesem Buch einen der besten Chöre der Welt, den Wiener Staatsopernchor, der für seinen „warmen Wiener Klang“ berühmt ist.

Dieses Buch wurde in einer Sonderedition am Wiener Opernball 2017 als Herrenspende vergeben.

Dominique Meyer
Thomas Lang
Lois Lammerhuber

24 × 32 cm
256 Seiten
155 Fotos
Deutsch, Englisch, Französisch
Hardcover
ISBN 978-3-903101-28-9
Februar 2017

39.90
inkl. 5% Mwst, exkl. Lieferung
Kostenloser Versand in Deutschland und Österreich

Artikelnummer: 978-3-903101-28-9 Kategorien: , , Schlagwörter: , , , ,

Autoren

  • Andreas Láng

    Andreas Láng wurde als Sohn ungarischer Eltern in Wien geboren. Nach seinem Diplom am Konservatorium der Stadt Wien (Konzertfach Klavier) [...] mehr

  • Dominique Meyer

    Dominique Meyer ist seit 1. September 2010 Direktor der Wiener Staatsoper. Er arbeitete im Kabinett von Kulturminister Jack Lang bevor [...] mehr

  • Lois Lammerhuber

    Lois Lammerhuber ist Fotograf und Verleger. Er hat mehr als 1000 Reportagen erarbeitet, davon rund 250 für die Zeitschrift GEO. [...] mehr

  • Mario Steller

    Mario Steller ist seit 1992 Mitglied des Wiener Staatsopernchores. Er gelangte als Solist, Gesangspädagoge sowie als Musik-Manager zu großem Ansehen. mehr

  • Oliver Lang

    Oliver Lang wurde in Wien geboren. Studium der Violine, Musikwissenschaft, Theaterwissenschaft und Rechtswissenschaften. Kulturkritiken, Vorträge, Publikationen. Mitarbeit an der Akademie [...] mehr

  • Thomas Lang

    Thomas Lang wurde 2006 zum Chordirektor an die Wiener Staatsoper berufen. Sein Repertoire umfasst annähernd 200 Werke. Von 2006 bis [...] mehr

Awards

  • The Lucie Awards
  • One Eyeland Photography Awards
  • Deutscher Fotobuchpreis

Details

„Das ist ein wunderbarer Chor, ein grandios guter Chor. Mit einer stilistischen Vielseitigkeit – einmalig!”
Christian Thielemann

Dominique Meyer und Lois Lammerhuber laden schon zum elften Mal mit einem Buch zu einem Blick hinter die Kulissen der Wiener Staatsoper. CHORUS erzählt davon, welch großer Könnerschaft es bedarf, damit ein Chor die vielen musikalischen Stile eines Repertoire-Betriebes so virtuos bedienen kann, dass die inspirierende Individualität der SängerInnen zu einem großen gemeinsamen und homogenen Klang findet. Das weltweite Alleinstellungsmerkmal des Wiener Staatsopernchores lässt sich auch gut in Zahlen ausdrücken: Im Jahr 2016 stand der Chor für 57 verschiedene Opernproduktionen auf der Bühne. Mehr als sechs Monate begleitete Lois Lammerhuber den Alltag des Chores fotografisch. In den Texten von Direktor Dominique Meyer und Chorleiter ­Thomas Lang erfahren Sie aus erster Hand, wie ein moderner Chor so präzise arbeitet, dass sich die kreative Energie der Stimmen in musikalische Magie verwandelt.

Edition Lammerhuber widmet und überreicht das Buch CHORUS in einer Sonderausgabe als Herrenspende am Wiener Opernball 2017 allen männlichen Ballbesuchern.

Nach Metamorphosen, Creation, Celebration, Close Up, Passion, Emotion, Glamour, On Stage, Harmony und Genesis ist Chorus das 11. Buch einer Enzyklopädie über Theater am Fallbeispiel der Wiener Staatsoper, die bis zum Jahr 2019, dem 150-jährigen Geburtstag der Oper, mit je einem Band pro Jahr fortgeschrieben wird.

News zum Buch

Preisregen beim "Deutschen Fotobuchpreis 18 | 19"

Preisregen beim "Deutschen Fotobuchpreis 18 | 19"

Sieben Bücher der Edition Lammerhuber wurden beim „Deutschen Fotobuchpreis 18 | 19“ mit Bronze ausgezeichnet. ARCHITECTURE OF AN EXISTENTIAL THREAT / Adam Reynolds WEIT WEG VON BRÜSSEL / Stefan Enders I WANT TO DISAPPEAR / Mafalda Rakoš GIRLS / Luo Yang PARIS – MIT DEN AUGEN EINES FLȂNEURS / William Albert AllardSHADED MEMORIES / Ann-Christine Woehrl CHORUS / Edition Lammerhuber Ab 12. Januar 2019 gehen die Fotobücher auf Wanderschaft und […] mehr

Beschreibung

„Das ist ein wunderbarer Chor, ein grandios guter Chor. Mit einer stilistischen Vielseitigkeit – einmalig!”
Christian Thielemann

Dominique Meyer und Lois Lammerhuber laden schon zum elften Mal mit einem Buch zu einem Blick hinter die Kulissen der Wiener Staatsoper. CHORUS erzählt davon, welch großer Könnerschaft es bedarf, damit ein Chor die vielen musikalischen Stile eines Repertoire-Betriebes so virtuos bedienen kann, dass die inspirierende Individualität der SängerInnen zu einem großen gemeinsamen und homogenen Klang findet. Das weltweite Alleinstellungsmerkmal des Wiener Staatsopernchores lässt sich auch gut in Zahlen ausdrücken: Im Jahr 2016 stand der Chor für 57 verschiedene Opernproduktionen auf der Bühne. Mehr als sechs Monate begleitete Lois Lammerhuber den Alltag des Chores fotografisch. In den Texten von Direktor Dominique Meyer und Chorleiter ­Thomas Lang erfahren Sie aus erster Hand, wie ein moderner Chor so präzise arbeitet, dass sich die kreative Energie der Stimmen in musikalische Magie verwandelt.

Edition Lammerhuber widmet und überreicht das Buch CHORUS in einer Sonderausgabe als Herrenspende am Wiener Opernball 2017 allen männlichen Ballbesuchern.

Nach Metamorphosen, Creation, Celebration, Close Up, Passion, Emotion, Glamour, On Stage, Harmony und Genesis ist Chorus das 11. Buch einer Enzyklopädie über Theater am Fallbeispiel der Wiener Staatsoper, die bis zum Jahr 2019, dem 150-jährigen Geburtstag der Oper, mit je einem Band pro Jahr fortgeschrieben wird.

Zusätzliche Information

Gewicht3 kg / 6.61 lbs
Buchautor

, , , , ,