GIRLS

Ai Weiwei sieht in der aus der Provinz Liaoning im Nordosten Chinas stammenden jungen Künstlerin Luo Yang einen der aufsteigenden Stars der chinesischen Fotografie. Im Buch GIRLS fällt ihr intimer Blick auf eine verunsicherte und zugleich extrem coole Generation junger chinesischer Frauen, deren Porträts Stereotypen und Erwartungen trotzen – und faszinieren.

Luo Yang
Eva Morawietz

22,5 × 27,5 cm
168 Seiten
85 Fotos
Englisch, Mandarin
Hardcover, Leinen bedruckt
ISBN 978-3-903101-40-1

49.90
inkl. 5% Mwst, exkl. Lieferung
Kostenloser Versand in Deutschland und Österreich

Sold out

Artikelnummer: 978-3-903101-40-1 Kategorie:

Autoren

  • Luo Yang

    Luo Yang geboren 1984, stammt aus der Provinz Liaoning im Nordosten Chinas. Ai Weiwei bezeichnete sie 2012 als eine der [...] mehr

Awards

  • Deutscher Fotobuchpreis
  • ADC Global Awards
  • One Eyeland Photography Awards

Details

Luo Yangs Girls sind exzentrisch, schön und selbstbewusst, zugleich verletzlich, schüchtern und fragil. Sie gehören zu einer chinesischen Subkultur, die im Westen bislang kaum wahrgenommen wurde. Die junge Künstlerin Luo Yang fotografiert Freundinnen und Frauen ihres Alters in den boomenden Megastädten Chinas. Ihnen gemein ist die Suche nach Orientierung und Selbstfindung in einer Kultur, in der Turbokapitalismus, Globalisierung und traditionelle Lebensentwürfe aufeinanderprallen. Luos intime, direkte Porträts öffnen den Blick auf eine verunsicherte, doch extrem coole Generation von Frauen, die auferlegten Stereotypen und Erwartungen trotzt. Statt offener Rebellion oder Provokation geht es um die unaufgeregte Darstellung kompromissloser Selbstbestimmtheit und Individualität. Luos Bilder zelebrieren eine neue Freiheit – und werfen einen zugleich kritischen Blick auf die Lebensrealität junger Frauen im heutigen China.

News zum Buch

Preisregen beim "Deutschen Fotobuchpreis 18 | 19"

Preisregen beim "Deutschen Fotobuchpreis 18 | 19"

Sieben Bücher der Edition Lammerhuber wurden beim „Deutschen Fotobuchpreis 18 | 19“ mit Bronze ausgezeichnet. ARCHITECTURE OF AN EXISTENTIAL THREAT / Adam Reynolds WEIT WEG VON BRÜSSEL / Stefan Enders I WANT TO DISAPPEAR / Mafalda Rakoš GIRLS / Luo Yang PARIS – MIT DEN AUGEN EINES FLȂNEURS / William Albert AllardSHADED MEMORIES / Ann-Christine Woehrl CHORUS / Edition Lammerhuber Ab 12. Januar 2019 gehen die Fotobücher auf Wanderschaft und […] mehr

Beschreibung

Luo Yangs Girls sind exzentrisch, schön und selbstbewusst, zugleich verletzlich, schüchtern und fragil. Sie gehören zu einer chinesischen Subkultur, die im Westen bislang kaum wahrgenommen wurde. Die junge Künstlerin Luo Yang fotografiert Freundinnen und Frauen ihres Alters in den boomenden Megastädten Chinas. Ihnen gemein ist die Suche nach Orientierung und Selbstfindung in einer Kultur, in der Turbokapitalismus, Globalisierung und traditionelle Lebensentwürfe aufeinanderprallen. Luos intime, direkte Porträts öffnen den Blick auf eine verunsicherte, doch extrem coole Generation von Frauen, die auferlegten Stereotypen und Erwartungen trotzt. Statt offener Rebellion oder Provokation geht es um die unaufgeregte Darstellung kompromissloser Selbstbestimmtheit und Individualität. Luos Bilder zelebrieren eine neue Freiheit – und werfen einen zugleich kritischen Blick auf die Lebensrealität junger Frauen im heutigen China.

Zusätzliche Informationen

Gewicht1 kg / 2.2 lbs
Buchautor