LEDITION LAMMERHUBERFEP: Best Publisher 2017

ON STAGE - Wiener Staatsoper

Peter Kozak, Andreas Láng, Oliver Láng, Dominique Meyer 
Lois Lammerhuber
24 x 32 cm, 296 Seiten, 340 Fotos
Deutsch, Englisch, Französisch 
Hardcover
ISBN 978-3-901753-68-8
Februar 2014

ON STAGE - Wiener Staatsoper

ON STAGE – Wiener Staatsoper zeigt alles was geschehen muss, damit sich am Abend der Bühnenvorhang über den vorbereiteten Dekorationen eines Opernhauses heben kann. Es zeigt das Zusammenwirken von hunderten Menschen in höchst qualifizierten Berufen, die man nur zum Teil oder gar nicht lernen kann – außer man übt sie aus: Schnürboden, Versenkung, Requisite, … und es zeigt wie im wahrsten Sinn des Wortes jeder Griff sitzen muss, um gigantische Bühnentechnik in kürzester Zeit umzusetzen. ON STAGE erlaubt den Blick nicht nur hinter die Bühne sondern auch auf, unter und neben die Bühne – zu den geheimnisvollen Orten einer vorbereitenden Dramaturgie, die genauso dramatisch ist wie das Stück selbst.

Nach Metamorphosen, Creation, Celebration, Closeup, Passion, Emotion und Glamour ist On Stage der 8. Band einer Enzyklopädie über Theater am Fallbeispiel der Wiener Staatsoper, die bis zum Jahr 2019, dem 150-jährigen Geburtstag der Oper, mit je einem Band pro Jahr fortgeschrieben wird.

Autoren

Andreas Láng

Der ausgebildete Konzertpianist und Musikwissenschaftler Dr. Andreas Láng wurde 2000 ins Pressebüro der Wiener Staatsoper engagiert. 2002 wechselte er in die Dramaturgie des Hauses.

Dominique Meyer

ist seit 1. September 2010 Direktor der Wiener Staatsoper. Er arbeitete im Kabinett von Kulturminister Jack Lang bevor er 1989 zum Generaldirektor der Pariser Oper mit Palais Garnier und Opéra Bastille berufen wurde. Von 1994 bis 1999 war er General­direktor der Oper Lausanne, von September 1999 bis Ende der Spielzeit 2009/2010 Generalintendant und künstlerischer Leiter des Théâtre des Champs-Elysées in Paris.

Lois Lammerhuber

ist Fotograf und Verleger. Er hat mehr als 1000 Reportagen erarbeitet, davon rund 250 für die Zeitschrift GEO. Dazu kommen 80 Bücher und hunderte Magazincover. Er erhielt für seine Fotos zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem dreimal den „Graphis Photo Award“ für die weltweit beste Reportage des Jahres. Seit 1994 ist Lammerhuber Mitglied des Art Directors Club New York.

Im Jahr 2009 gründete er gemeinsam mit seiner Frau Silvia Lammerhuber den Verlag Edition Lammerhuber, der seither mit über 200 Preisen bedacht wurde, unter anderem beim Art Directors Club New York und beim Deutschen Fotobuchpreis. 2013, 2015 und 2017 wurde die Edition Lammerhuber von der Federation of European Photographers (FEP) als bester Fotobuchverlag Europas ausgezeichnet. 

Im Jahr 2014 wurde Lois Lammerhuber das Österreichische Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst I. Klasse verliehen, 2017 das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien, der Anerkennungspreis der Stadtgemeinde Baden für Darstellende Kunst und Medienkunst und das Große Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich.

Mehr

Oliver Láng

Studium der Violine und Musikwissenschaft; Tätigkeit für die Akademie der Wissenschaften; zahlreiche Beiträge für Zeitschriften und Zeitungen. Seit 2007 Dramaturg an der Wiener Staatsoper.

Peter Kozak

wurde 1958 in Wien geboren. Er ist seit 2002 Technischer Direktor der Wiener Staatsoper.