Austria in Urbe 1938-2018

Das österreichische Kulturforum in Rom ist als geschichtsträchtige Repräsentationsstätte und architektonisches Juwel das älteste Kulturinstitut Österreichs im Ausland. Anlässlich ihres 80-jährigen Bestehens setzt dieses Jubiläumsbuch mit prononcierte Texten und einer visuellen Hommage diesem einzigartigen Kulturjuwel ein bibliophiles Denkmal.

Elke Atzler
Andreas Gottsmann
Fotos: Lois Lammerhuber

16,5 × 22 cm
192 pages
49 photos
German, Italian
Hardcover,  bound in linen, book jacket
ISBN 978-3-903101-49-4
January 2018

24.90
incl. 5% vat, excl. shipping
Free shipping to Austria and Germany

SKU: 978-3-903101-49-4 Category: Tags: , ,

Details

Das österreichische Kulturforum in Rom ist das älteste Kulturinstitut Österreichs im Ausland. Mit seiner über 100 000 Bände umfassenden Bibliothek gilt das Haus – das auch das Österreichische Historische Institut sowie das österreichische Konsulat beherbergt – als geschichtsträchtige Repräsentationsstätte österreichischer Kunst und Wissenschaft. Vom österreichischen Denkmalschützer Karl Holey in den Jahren 1935 – 1937 erdacht, geplant und gebaut, ist dieses Institut ein rares zeitgeschichtliches Zeugnis und ein ganz besonderes architektonisches Juwel. Anlässlich des 80-jährigen Bestehens dieser ehrwürdigen Institution versammelt die vorliegende Festschrift prononcierte Stimmen, begleitet von einer visuellen Hommage, die diesem einzigartigen Gebäude ihre Referenz erweisen.

Description

Das österreichische Kulturforum in Rom ist das älteste Kulturinstitut Österreichs im Ausland. Mit seiner über 100 000 Bände umfassenden Bibliothek gilt das Haus – das auch das Österreichische Historische Institut sowie das österreichische Konsulat beherbergt – als geschichtsträchtige Repräsentationsstätte österreichischer Kunst und Wissenschaft. Vom österreichischen Denkmalschützer Karl Holey in den Jahren 1935 – 1937 erdacht, geplant und gebaut, ist dieses Institut ein rares zeitgeschichtliches Zeugnis und ein ganz besonderes architektonisches Juwel. Anlässlich des 80-jährigen Bestehens dieser ehrwürdigen Institution versammelt die vorliegende Festschrift prononcierte Stimmen, begleitet von einer visuellen Hommage, die diesem einzigartigen Gebäude ihre Referenz erweisen.

Additional information

Weight0.8 kg / 1.76 lbs