LEDITION LAMMERHUBERFEP: Best Publisher 2017

@iltis künstlerinnenkollektiv

WIR SIND STÄRKER!neu

Beate und Thomas Jorda,
Silvia und Lois Lammerhuber
17 × 23,5 cm
ca. 170 Seiten
ca. 100 Fotografien,
sowie historisches Bildmaterial
Deutsch
Hardcover, Leinen gebunden,
„French Fold“-Schutzumschlag
ISBN 978-3-903101-70-8
November 2019

  • @NÖ Landespressedienst
  • @NÖ Landespressedienst
  • @NÖ Landespressedienst
  • @NÖ Landespressedienst
  • @NÖ Landespressedienst
  • @NÖ Landespressedienst

WIR SIND STÄRKER!

Am 16. Februar 1919 durften Frauen in Österreich zum ersten Mal wählen und gewählt werden. In die Konstituierende Nationalversammlung zogen am 4. März acht weibliche Abgeordnete ein. Das entsprach einem Anteil von fünf Prozent aller Parlamentarier. Ein schwacher Beginn einer Entwicklung, die den Frauen trotz vieler Rückschläge im Lauf der vergangenen hundert Jahre immer mehr Rechte und Möglichkeiten einräumte, vor allem seit den Siebzigerjahren. Der Rückblick auf die oft erbittert geführten Kämpfe um die Gleichberechtigung ist deshalb mehr noch ein Ausblick in die Zukunft, in der vieles noch besser werden muss. Und besser werden wird – denn die Frauen sind stärker. Ihr Ziel ist der Ausbruch aus den überlieferten Rollenbildern hin zu gelebter Gleichberechtigung. Am Beispiel besonderer, oft wenig bekannter Frauen schlägt dieses Buch einen spannenden Bogen bis in unsere Tage und weitet den Blick in die Zukunft.

Autoren

Beate Jorda

ist Lehrerin, Autorin von zwei Büchern sowie Initiatorin und Obfrau des Vereins frauenzimmer, der sich für die Errichtung eines Frauenmuseums in Baden einsetzt.

Lois Lammerhuber

ist Fotograf und Verleger. Er hat mehr als 1000 Reportagen erarbeitet, davon rund 250 für die Zeitschrift GEO. Dazu kommen 80 Bücher und hunderte Magazincover. Er erhielt für seine Fotos zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem dreimal den „Graphis Photo Award“ für die weltweit beste Reportage des Jahres. Seit 1994 ist Lammerhuber Mitglied des Art Directors Club New York.

Im Jahr 2009 gründete er gemeinsam mit seiner Frau Silvia Lammerhuber den Verlag Edition Lammerhuber, der seither mit über 200 Preisen bedacht wurde, unter anderem beim Art Directors Club New York und beim Deutschen Fotobuchpreis. 2013, 2015 und 2017 wurde die Edition Lammerhuber von der Federation of European Photographers (FEP) als bester Fotobuchverlag Europas ausgezeichnet. 

Im Jahr 2014 wurde Lois Lammerhuber das Österreichische Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst I. Klasse verliehen, 2017 das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien, der Anerkennungspreis der Stadtgemeinde Baden für Darstellende Kunst und Medienkunst und das Große Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich. Seit 2018 ist er Direktor des Festivals La Gacilly-Baden Photo.

Mehr

Silvia Lammerhuber

ist geschäftsführende Gesellschafterin der Edition Lammerhuber und verantwortet gemeinsam mit dem Fotografen Lois  Lammerhuber den Alfred Fried Photography Award und das Festival La Gacilly-Baden Photo.

Thomas Jorda

ist Chefredakteur-Stellvertreter und Ressortleiter Kunst & Medien der Niederösterreichischen Nachrichten und leitet das Supplement Heimat Niederösterreich. Thomas Jorda ist Autor mehrerer Bücher.