LEDITION LAMMERHUBERFEP: Best Publisher 2017

29.09.2015   Venus von Willendorf in neuem Ambiente

Silvia Lammerhuber und Patricia Willocq ©Martina Draper
Bundesminister Ostermayer, Jeff Koons, Lois Lammerhuber, Direktor der prähistorischen Abteilung Anton Kern; © Kurt Kracher

Das NHM in Wien öffnete am Dienstag, den 29. September zum ersten Mal seine renovierten prähistorischen Säle mit einer spektakulären Ausstellung ihrer prähistorischen Ikonen. Allen voran die Venus von Willendorf, die  in neuem Ambiente so präsentiert wird, wie es einer der wertvollsten, interessantesten und mit über 25000 Jahren eine der ältesten Damen der Weltgeschichte gebührt. Eine weltbekannte Figur, die auch Künstler der Gegenwart inspiriert: Jeff Koons gestaltete seine „Balloon Venus (Orange)“ nach ihrem Vorbild, zu sehen ist die hochglanzpolierte Edelstahlskulptur noch bis 13. März 2016 in der Eingangshalle des NHM.